Dienstag, 14. Februar 2017

3 stöckige Hochzeitstorte Buttercreme Wedding cake

Meine Kleine heiratet! Ihren Feuerwehrmann!
Jetzt sind sie alle 4 unter der Haube.
Die Kleine heiratet zuerst einmal standesamtlich und dann im Herbst kirchlich.
Sie wollten diesen bestimmten Tag weil sie sich an diesem Tag vor 8 Jahren kennengelernt haben.
Ich kann es gar nicht fassen wie schnell die Zeit vergangen ist.
Leider kann die Oma nicht mehr teilnehmen. Das ist schon sehr traurig. Aber wer erlebt schon die Hochzeiten aller Enkelkinder? Und vor allem die Geburten von 5 Urenkeln?
Opa ist ja noch da, ob wohl er im Moment sehr abbaut.
Die Maus hat sich ein wunderbares Kleid ausgesucht, richtig chic und erwachsen sieht sie drin aus.
Die Schwiegertochter schminkt und macht die Frisur, das kann sie perfekt. Mal schauen ob ich auch noch einen Termin ergattern kann.
Wir feiern dann im Familienkreis im Kaffee Mit Liebe.
Und ich mache die Hochzeitstorte.
Ich muss mich etwas zurückhalten, da es ja noch eine Torte geben wird.
Die Torte für die kirchliche Feier muss diese hier auf jeden Fall toppen können.
Also beschränke ich mich auf 3 Etagen.
Die Böden habe ich vorgebacken und eingefroren.
Die Buttercreme Blumen habe ich gestern und heute schon einmal vorbereitet und eingefroren.




Hier hab ich ein paar kleine Videos gedreht, vielleicht werde ich ja doch noch ein youtuber auf meine alten Tage, hihihi. Das schneiden von clips habe ich noch nicht wirklich verstanden. Mal schauen vielleicht klappt das ja irgendwann . Deshalb hier erstmal kleine, kurze Momentaufnahmen......














Anregungen wie man solche Blüten herstellt habe ich mir unter anderem hier geholt



Ich habe mir gedacht wenn auf den letzten Drücker etwas schief geht, dann habe ich ein Problem. Also alles vorbereiten was irgendwie geht.
So muss ich am Donnerstag die Böden antauen lassen und befüllen.
Es wird einen Schokoladen Bisquit mit Schokoladen Ganache und Himbeer oder Kirschfüllungen geben.
Dann die 2. Etage ein heller Bisquit mit weißer Schokoladenganache, das Rezept ist von hier


und Preiselbeeren gefüllt.
Und die kleinste 3. Etage besteht aus einem Kokos Mandel Bisquit gefüllt mit Lemoncurd, Rezept von hier 



und Zitronenbuttercreme.
Eingetrichen wird der ganze Kuchen mit der Zitronenbuttercreme.
Auch die Rosen habe ich mit etwas Lemoncurd angereichert.
Ich finde etwas Geschmack muss die Creme haben . Nur Zucker ist definitiv zu süss
Auf den unteren Boden werden Rosen aufgespritzt. Die Mitte wird ein Korbgeflecht Muster bekommen und die Spitze wird komplett mit den Buttercreme Blumen gestaltet.
Ich kann nur hoffen das alles hält.
Vielleicht stecke ich einen Holzpin durch die Mitte, so daß zumindest nichts verrutschen kann.
Die Torte muss ja noch hingebracht werden.
Die ganze Tortenschlacht  geht dann zu Mittwochs mag ich und Fräulein Pfau
und eigentlich ist es doch auch kreativ, oder? dann kann es doch noch schnell zum creadienstag rutschen...


LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...